Hast du dich jemals gefragt, wie es sich anfühlt, dein wildes, wahres Selbst zu leben?

Um 2012 herum habe ich meine Reise gestartet, immer mehr meinem eigenen wilden Herzen zu folgen, und radikaler zu meiner inneren Wahrheit zu stehen, durch Heilung und harte Zeiten zu gehen, und auch viel Freude zu spüren, und das Gefühl zu erleben, wie es ist, sich wirklich lebendig zu fühlen. Und ich möchte meine Gedanken, Erfarhungen und Geschichten mit dir teilen.

Ich fokussiere meine Themen auf Erfahrungen (sowohl meine eigene, als auch die von anderen), die Neugierde, Mut, und/oder Verbindung zeigen. Verbindung mit sich selbst, mit anderen und mit der Natur.

Neueste Blogbeiträge

Tiny House in Bewegung

Tiny House Tagebücher – Tiny House in Bewegung

Oder: Wenn Tiny Houses erwachsen werden Es ist etwa 9 Jahre her, dass ich angefangen habe, von kleinen Holzhäusern zu ...
Weiterlesen
Tiny House Fundament

Tiny House Tagebücher – Das Fundament

Das Fundament, die Basis eines Hauses ist unglaublich relevant. Jedes Detail, jede Höhe muss passen, damit das Haus dann auch ...
Weiterlesen

Der Schmerz und die Scham über die Bedürftigkeit

Vor einiger Zeit wurde ich mit einer sehr unangenehmen und bitteren Pille konfrontiert: die Verletzung und Scham um die Bedürftigkeit ...
Weiterlesen

Ich bin eine Aussätzige

Jetzt, wo die nächsten Einschränkungen aufgrund der Pandemie anstehen, fühle ich mich wirklich wie eine Aussätzige, nur weil ich (noch?) ...
Weiterlesen